Der Strand

Der Strand mit dem klingenden Namen Spiaggia di Barbarossa liegt in einem geschützten und ruhigen Golf. Ein kleines Paradies für Taucher, das auch in der Hochsaison niemals überfüllt ist. Der Kiesstrand weist sandige Abschnitte auf und wird von Felsen gesäumt.

Hier kann man Tretboote, Sonnenschirme und Strandliegen mieten, es gibt eine gute Tauchschule und einen Ankerplatz für Boote. Über die Klippen oder schwimmend gelangt man in wenigen Minuten zur kleinen Bucht Caletta di Barbarossa mit feinem Kiesstrand, hinter der eine steile, zerklüftete Wand aus rötlicher Erde aufragt, die aus der Ferne wie ein rötlicher Bart aussieht und der die Bucht ihren Namen verdankt.

Am rechten Ende des Strandes führt ein malerischer Panoramaweg in wenigen Minuten nach Porto Azzurro – ideal auch für alle Gäste, die ihren vierbeinigen Liebling mitgebracht haben.

Das Restaurant

Das Ristorante „Osteria Moresca“ liegt direkt am Strand von Barbarossa, umgeben von einer bezaubernden Bucht. Der Küchenchef bietet traditionelle und kreative Gerichte in einer Kombination aus mediterranen Aromen und unter Verwendung hochwertiger Zutaten. Auch glutenfreie Küche ist möglich. Der herzliche Empfang prägt das Bild der Osteria Moresca. Die Pizzeria bietet auf Anfrage auch den Ausser-Haus-Verkauf.

Auf der Terrasse der Bar ist der ideale Ort, um einen kühlen Aperitif zu genießen. Im Inneren der Osteria Moresca befindet sich ein Minimarkt, der mit Grundnahrungsmitteln und Campingausrüstung ausgestattet ist.